FANDOM


Clash ist die erste Episode von Monsuno. Sie wurde in Deutschland am 02. Juni 2012 auf Nickelodeon erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

Chase Suno und seine besten Freunde Jinja und Bren machen sich auf den Weg, um Doktor Jeredy Suno, Chase's Vater, zu besuchen. Als sie an dessen Labor ankommen, müssen sie feststellen, dass dort alles verwüstet und Jeredy spurlos verschwunden ist.

Jon Ace, ein S.T.O.R.M. Mitglied, ehemaliger Kollege und Freund von Jeredy, taucht plötzlich auf und zeigt Chase einen Safe, in dem sich etwas für ihn befindet und erzählt ihm, dass er schon alles versucht hat, aber den Safe nicht öffnen kann. Der Safe lässt sich nur mit Chase's Handabdruck öffnen. Als er schließlich offen ist, begrüßt ihn eine Computer Stimme, die ihm das Passwort seines Vaters verrät: "Für jede Dunkelheit ein Licht, für jeden Feind einen Freund." Im Safe befindet sich ein sogenannter Core und ein Core-Tech Tablet, welches von Jeredy entwickelt wurde. Plötzlich sind die drei Freunde von weiteren S.T.O.R.M. Mitgliedern umringt, die mit ihren Waffen auf sie zielen. Kommandant Trey befiehlt Chase ihm den Core zu überreichen, aber dieser weigert sich, rennt weg und bleibt an einer Wand stehen. Trey sagt kaum hörbar, dass Chase den Core nicht wegschleudern soll, was dieser daraufhin tut. Der Core tickt an eine Wand und kurz darauf erscheint ein riesiges Eisbär ähnliches Wesen, welches die S.T.O.R.M. Mitglieder angreift. Panisch rennen Chase, Jinja und Bren weg und sehen mit an, wie die ganzen S.T.O.R.M. Mitglieder aus dem Labor fliehen und es anschließend explodiert. Das Eisbär ähnliche Wesen folgt ihnen jedoch. Panisch rennen die drei Freunde weiter und glauben, das "Monster" auf einer Lichtung abgeschüttelt zu haben. Plötzlich taucht ein weiteres Monster, das von einem S.T.O.R.M. Mitglied beschwört wird, auf und greift sie an. Der Eisbär taucht auf, kämpft mit dem Monster, besiegt es und bringt die drei Freunde in Sicherheit.

Auf einer anderen Lichtung streiten sich Bren und Jinja darum, wie man das Core-Tech Tablet zum Laufen bringen kann und schließlich gelingt es Bren ein Videotagebucheintrag von Jeredy abzurufen. Ein Hologramm Jeredys erscheint und erzählt etwas über die sogenannten Monsuno. Unter anderem auch, dass der Core das zu Hause eines Monsuno ist und es sich dort unter anderem von Kämpfen erholen kann. Ein Monsuno kann höchstens acht Minuten außerhalb des Cores überleben. Also beschließt Chase, das Monsuno, welches aus seinem Core gekommen war, in seinen Core zurückkehren zu lassen. Er steht auf und ruft return, was so viel wie "zurückkehren" bedeutet. Daraufhin springt es wieder in seinen Core zurück.

Dann taucht Kommandant Trey wieder auf und hetzt den Freunden weitere Monsuno auf den Hals. Chase beschwört sein Monsuno, welches ihnen die Flucht ermöglicht. Chase macht sich Gedanken darüber, wie er das Monster nennen könnte und erinnert sich an das Passwort, welches ihm im Labor mittgeteilt wurde und schließlich fällt ihm die vollständige Version wieder ein: "Für jede Dunkelheit ein Licht, für jeden Feind einen Freund, für jede Antwort eine Frage und für jeden Schlüssel ein Schloss." Dieses Gedicht hat sein Vater sehr oft zitiert und weil sich Lock besser anhört als Schloss, beschließt Chase sein Monsuno Lock zu nennen.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki